Creatin Test: Welches ist 2024 das Beste?

Ob beim Sprinten, Heben oder Springen, es gibt diesen einen Moment, in dem wir uns alle mehr Power wünschen. Aber bei der Flut an Creatin Produkten da draußen, welches verspricht nicht nur, sondern liefert auch? Welches Creatin ist das beste? Genau das möchte ich mit meinem Creatin Test herausfinden.

Mein Name ist Felix Ostermann. Ich bin Fitnesstrainer und Sportwissenschaftler. In diesen Artikel habe ich meine jahrzehntelange Erfahrung einfließen lassen.
Tauche mit mir ein in die Welt der Muskelkraft und finde das Produkt, das dich wirklich weiterbringt!

Wie ich das beste Creatin ausgewählt habe

Die im Artikel vorgestellten Produkte habe ich anhand der folgenden Kriterien ausgewählt:

  • Inhaltsstoffqualität: Die hier aufgeführten Creatin Produkte enthalten keine bullshit Zusätze und sind meist komplett rein (Monohydat).
  • Löslichkeit: Alle Pulverprodukte lassen sich gut in Wasser auflösen.
  • Kein Zuckerzusatz: Alle Kreation-Optionen enthalten keinen Zucker.
  • Preis: Es wurden Produkte für unterschiedliche Budgets berücksichtigt und entsprechend gekennzeichnet.
  • Kundenbewertungen: Alle getesteten Produkte erfreuen sich zudem größtenteils positiver Online-Bewertungen.

Als erfahrener Fitnesstrainer und Sportwissenschaftler, ist es mir wichtig, Dir qualitativ hochwertige und gut recherchierte Informationen zu bieten.

Daher habe ich mich beim Creatin Test an den oben genannten Kriterien orientiert und meine Expertise und Erfahrung in den Entscheidungsprozess einfließen lassen.

Felix Ostermann
(Autor des Beitrages)


Meine Top 5 Auswahl der besten Creatin Produkte

Creatin Test
Die 5 besten Creatin Produkte aus meinem Test

Fitnetic’s Test der besten Creatin Produkte

Hinweis zur Preisbewertung

Allgemeine Preisspannen mit Eurozeichen (€–€€€) sind unten angegeben. Ein Eurozeichen bedeutet, dass das Produkt eher erschwinglich ist, während drei Eurozeichen eine höhere Preiskategorie anzeigen.

Im Allgemeinen liegen die Preise zwischen 0,13 € und 0,44 € pro Portion oder 12,95 € und 29,99 € pro Packung, obwohl dies je nach Einkaufsort und Packungsgröße variieren kann.

Preisübersicht:

  • = unter 0.2 € pro Portion
  • €€ = 0.2 € – 0.3 € pro Portion
  • €€€ = über 0.3 € pro Portion

Testsieger

German Elite Nutrition Creatin Monohydat Pulver –

German Elite Nutrition Creatin Monohydat Pulver
  • Darreichungsform: Pulver
  • Vegan: Ja
  • Geschmack: Neutral
  • Preis / Portion: 0.19€

Aktuellen Preis bei Amazon prüfen


Fitnetic’s Testbericht

Gesamt: 4.5/5

Geschmack: 4/5

Löslichkeit: 5/5

Preis-Leistung: 4.5/5

German Elite Nutrition bietet ein Creatin Monohydrat Pulver in einer 1000-Gramm-Packung. Dies reicht für 200 Portionen, was bei einem Preis von 39,99 € einem Preis von 0,19995 € pro Portion entspricht. Das Produkt ist vegan und geschmacklich neutral. Es zeichnet sich durch eine optimale Löslichkeit aus, ohne Klumpenbildung. Ein zusätzliches Merkmal ist der Zusatz von HCL (Vitamin B6). Mit Bewertungen von 4 für Geschmack, 5 für Löslichkeit und 4,5 für Preis-Leistung, ist es ein hoch bewertetes Produkt.


Vor- und Nachteile

  • Große Packung mit 200 Portionen.
  • Optimale Löslichkeit ohne Klumpenbildung.
  • Zusatz von HCL (Vitamin B6).
  • Keine Nachteile festgestellt.

Persönliche Meinung von Felix Ostermann

Dieses Produkt hat mich beeindruckt. Es löst sich hervorragend auf und der neutrale Geschmack ist angenehm. Als einziges Produkt im Creatin Test bietet es hinzugefügtes Vitamin B6. Für Veganer und diejenigen, die Wert auf gute Zusatzstoffe legen, ist es eine ausgezeichnete Wahl.

Preis- / Leistungssieger

ProFuel Creatin Monohydat Pulver –

ProFuel Creatin Monohydat Pulver
  • Darreichungsform: Pulver
  • Vegan: Ja
  • Geschmack: Neutral bis leicht chemisch
  • Preis / Portion: 0.13€

Aktuellen Preis bei Amazon prüfen


Fitnetic’s Testbericht

Gesamt: 4.3/5

Geschmack: 3.5/5

Löslichkeit: 4.5/5

Preis-Leistung: 5/5

ProFuel’s Creatin Monohydrat Pulver kommt in einer 500-Gramm-Packung, was 100 Portionen entspricht. Mit einem Preis von 12,95 € ist es das preiswerteste Produkt in dieser Liste. Es ist vegan und hat einen neutralen bis leicht chemischen Geschmack. Im Creatin Test kam heraus, dass die Löslichkeit gut ist, mit minimaler Klumpenbildung. In den Bewertungskategorien erhielt es 3,5 für Geschmack, 4,5 für Löslichkeit und 5 für Preis-Leistung, was es zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Produkt macht.


Vor- und Nachteile

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Gute Löslichkeit mit minimaler Klumpenbildung.
  • Neutraler bis leicht chemischer Geschmack.

Persönliche Meinung von Felix Ostermann

Das ProFuel Creatin Pulver bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Es löst sich gut auf und der Geschmack ist vergleichbar mit dem von Bodylab24. Für Veganer und Budget-Bewusste ist es eine erstklassige Wahl.

Bekannteste Marke

ESN Ultrapure Creatin Pulver – €€

ESN Creatin Pulver
  • Darreichungsform: Pulver
  • Vegan: Ja
  • Geschmack: Neutral
  • Preis / Portion: 0.29€

Aktuellen Preis bei Amazon prüfen


Fitnetic’s Testbericht

Gesamt: 4.2/5

Geschmack: 4/5

Löslichkeit: 5/5

Preis-Leistung: 3.5/5

ESN’s Creatin Monohydrat Pulver wird in einer 500-Gramm-Packung geliefert, was 100 Portionen entspricht. Es ist vegan und geschmacklich neutral. Bei einem Preis von 29,9 € liegt der Preis pro Portion bei 0,299 €. Im Test zeichnet sich durch eine optimale Löslichkeit aus, ohne Klumpenbildung. Mit Bewertungen von 4 für Geschmack, 5 für Löslichkeit und 3,5 für Preis-Leistung, ist es ein qualitativ hochwertiges Produkt.


Vor- und Nachteile

  • Optimale Löslichkeit ohne Klumpenbildung.
  • Neutraler Geschmack.
  • Höherer Preis pro Portion im Vergleich zu einigen anderen Produkten.

Persönliche Meinung von Felix Ostermann

Das ESN Creatin Pulver hat mich in Bezug auf Löslichkeit und Geschmack überzeugt. Es ist zwar etwas teurer, aber die Qualität rechtfertigt den Preis. Für Veganer und diejenigen, die Wert auf eine optimale Löslichkeit legen, ist es eine Top-Wahl.

Beste Verpackung

BodyLab24 Creatin Monohydat Pulver –

BodyLab24 Creatin Monohydat Pulver
  • Darreichungsform: Pulver
  • Vegan: Keine Angabe
  • Geschmack: Neutral bis leicht chemisch
  • Preis / Portion: 0.25€

Aktuellen Preis bei Amazon prüfen


Fitnetic’s Testbericht

Gesamt: 4.4/5

Geschmack: 4.3/5

Löslichkeit: 4.2/5

Preis-Leistung: 4.6/5

Das Creatin Monohydrat Pulver von Bodylab24 wird in einer 500-Gramm-Packung geliefert, was bei einer empfohlenen Tagesdosis von 5 Gramm für 100 Portionen ausreicht. Das Produkt ist preislich bei 24,89 € angesiedelt, was einem Preis von 0,2489 € pro Portion entspricht. Es ist nicht vegan und hat einen neutralen bis leicht chemischen Geschmack. Bei der Löslichkeit zeigt sich, dass das Pulver sich gut im Wasser auflöst, aber nicht vollständig. In den Bewertungskategorien Geschmack, Löslichkeit und Preis-Leistung erhielt es jeweils 3,5 von 5 Punkten, was auf ein durchschnittliches Produkt hindeutet.


Vor- und Nachteile

  • Ausreichend für 100 Portionen.
  • Gute Löslichkeit, obwohl nicht vollständig.
  • Verpackung lässt sich gut verschließen.
  • Leicht chemischer Geschmack.

Persönliche Meinung von Felix Ostermann

Das Bodylab24 Creatin Pulver ist ein solides Mittelklasseprodukt. Der Geschmack war für mich akzeptabel, obwohl ich den leicht chemischen Unterton bemerkt habe. Bei der Löslichkeit hätte ich mir gewünscht, dass es sich vollständig auflöst. Für Nicht-Veganer könnte es eine Überlegung wert sein.

Bestes Kapselprodukt

EXVital Creatin Mega Caps – €€€

EXVital Creatin Mega Caps
  • Darreichungsform: Kapsel
  • Vegan: Ja
  • Geschmack: Neutral
  • Preis / Portion: 0.44€

Aktuellen Preis bei Amazon prüfen


Fitnetic’s Testbericht

Gesamt: 3.2/5

Geschmack: 4/5

Löslichkeit: n/a

Preis-Leistung: 2.5/5

EXVital bietet Creatin in Kapselform an. Eine Packung enthält 300 Kapseln, was bei einer Tagesdosis von 5 Gramm (bis zu 5 Kapseln) für 60 Portionen ausreicht. Der Preis pro Portion liegt bei 0,4425 €. Es ist vegan und geschmacklich neutral. Die Besonderheit dieses Produkts ist, dass es als Kapselprodukt angeboten wird, wodurch bis zu fünf Kapseln täglich eingenommen werden müssen. Mit Bewertungen von 4 für Geschmack, 3 für Löslichkeit und 2,5 für Preis-Leistung, zeigt es gemischte Ergebnisse.


Vor- und Nachteile

  • Praktische Kapselform.
  • Notwendigkeit, bis zu fünf Kapseln täglich zu schlucken.
  • Höherer Preis pro Portion im Vergleich zu Pulverformen.

Persönliche Meinung von Felix Ostermann

Ich schätze die Portabilität von Kapseln, aber das Schlucken von fünf Kapseln täglich war für mich im Creatin Test etwas mühsam. Das Produkt ist jedoch praktisch für unterwegs und für diejenigen, die den Geschmack von Pulver meiden möchten.

Vergleich des getesteten Kreatin

Hier ist ein kurzer Überblick im Vergleich:

Platz Produkt/Marke Preis/Portion Vegan Geschmack
1 German Elite Nutrition 0,20 € Ja Neutral
2 ProFuel 0,13 € Ja Neutral bis leicht chemisch
3 ESN 0,30 € Ja Neutral
4 Bodylab24 0,25 € Nein Neutral bis leicht chemisch
5 EXVital 0,44 € Ja Neutral

Ratgeber

Creatin ist eine organische Säure, die in geringen Mengen in Lebensmitteln wie Fleisch und Fisch vorkommt. Unser Körper produziert Creatin auch selbst, hauptsächlich in der Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse. Auf zellulärer Ebene spielt Creatin eine Schlüsselrolle bei der Produktion von Adenosintriphosphat (ATP), der Hauptenergiequelle für Muskelkontraktionen.

Vorteile und Wirkung von Creatin

Studien zeigen, dass Creatin:

  • Muskelmasse erhöht, indem es die Muskelproteinsynthese fördert und die Hydratation der Muskelzellen verbessert. Dadurch können intensive Trainingseinheiten effizienter gestaltet werden (Branch JD, 2003).
  • Sportliche Leistung steigert, besonders bei Aktivitäten mit hoher Intensität und kurzer Dauer wie Sprinten oder Gewichtheben. Es ermöglicht eine schnellere Wiederherstellung der ATP-Vorräte in den Muskeln (Kreider et al. 2017).
  • Erholungszeit nach dem Training verkürzt, indem es die Regeneration fördert und die Entzündungsreaktion im Körper minimiert (Cooke et al. 2009).

Einnahme und Dosierung

Bei der Einnahme von Creatin gibt es einige Richtlinien, die zu beachten sind. Die empfohlene Tagesdosis beträgt in der Regel 3-5g, eine Menge, die in wissenschaftlichen Studien sowohl als sicher als auch effektiv bestätigt wurde. In meinem Test bin ich davon ausgegangen, dass 5 Gramm einer Portion entsprechen. Es wird oft geraten, Creatin nach dem Training zu konsumieren, da die Muskelzellen in diesem Zeitraum besonders aufnahmefähig für Nährstoffe sind.

Um eine Vorstellung von der Dosierung zu bekommen: Ein Teelöffel entspricht ungefähr 5g Creatin.

Creatin-Zyklus und „Laden“

Einige Sportler setzen auf den sogenannten „Ladezyklus“ bei der Einnahme von Creatin. Dabei wird für eine Woche eine erhöhte Dosis von etwa 20g pro Tag eingenommen, bevor man zu einer Erhaltungsdosis von 3-5g pro Tag wechselt.

Studien haben gezeigt, dass dieser Ladezyklus zu einer schnelleren Sättigung der Muskel-Creatin-Speicher führen kann, was potenziell zu einer rascheren Leistungssteigerung beiträgt. Allerdings gibt es auch Nachteile: Eine so hohe Dosis kann bei einigen Personen zu Magen-Darm-Beschwerden führen. Außerdem besteht die Gefahr einer Überdosierung, wenn man nicht genau misst. Trotz der potenziellen Vorteile des Ladezyklus ist es nicht zwingend notwendig, um die Vorteile von Creatin zu nutzen. Die kontinuierliche Einnahme der Erhaltungsdosis über einen längeren Zeitraum kann ebenso effektiv sein.

Für die meisten Sportler ist es ratsam, mit einer Erhaltungsdosis zu beginnen und zu beobachten, wie der Körper reagiert, bevor man sich für einen Ladezyklus entscheidet.

Wie lange Creatin nehmen?

Es gibt keine festgelegte Dauer, aber viele Sportler nehmen es in Zyklen von 8-12 Wochen mit Pausen dazwischen, um die körpereigene Creatinproduktion nicht zu beeinträchtigen.

Was passiert, wenn man kein Creatin mehr nimmt?

Nach dem Absetzen von Creatin können die Phosphocreatinreserven in den Muskeln abnehmen. Dies hat jedoch keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit und die Reserven können durch erneute Einnahme wieder aufgefüllt werden.

Pulver vs. Kapseln

Bei der Wahl zwischen Creatin-Pulver und Kapseln gibt es Vor- und Nachteile. Pulver ist oft kostengünstiger und lässt sich leicht mit anderen Supplements mischen. Kapseln sind reisefreundlich und erfordern keine Dosierung. Jedoch kann das Schlucken mehrerer Kapseln täglich für manche unangenehm sein. Es gilt, die passende Form für den eigenen Bedarf zu finden.

Sicherheit und Altersbeschränkungen

Creatin gilt als sicher, aber es wird empfohlen, es erst ab 18 Jahren zu verwenden. Der Grund? Die Auswirkungen von Creatin auf jüngere Menschen sind noch nicht ausreichend erforscht. Vor der Einnahme von Creatin oder anderen Nahrungsergänzungsmitteln sollte immer ein Arzt oder Ernährungsberater konsultiert werden. Studien zeigen aber, das Creatin grundsätzlich sicher ist.

Fazit

Nachdem ich verschiedene Creatin-Produkte getestet habe, stellte ich fest, dass sich diese häufig nur im Preis sowie in Geschmack und Konsistenz unterscheiden. Creatin ist ein bewährtes und sicheres Supplement, das Sportlern helfen kann, ihre Leistung zu steigern und ihre Erholung zu verbessern. Wie bei allen Supplements ist es wichtig, sich gut zu informieren und sie verantwortungsbewusst zu verwenden. Bei Fragen oder Bedenken ist es immer ratsam, einen Fachmann zu konsultieren. Es lohnt sich, verschiedene Produkte auszuprobieren, um das für den eigenen Geschmack und Bedarf passende zu finden.

Hinweis zu Affiliate Links

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, aber alle Meinungen sind meine eigenen. Bei Kauf eines der Produkte erhalte ich also eine kleine Provision, um die Kosten für das Bereitstellen der Website zu decken. Die Produkte sind für dich nicht teurer, die Provision wird von Amazon bezahlt. Die Auswahl der Produkte erfolgte unabhängig und basiert auf meiner fachlichen Expertise und persönlichen Erfahrung, ohne Beeinflussung durch externe Sponsoren.

Letzte Aktualisierung am 17.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API