High Speed Diät (HSD)
Erfolgreich abnehmen – wer wünscht sich das nicht? Dass die meisten Diäten scheitern, kennst du wahrscheinlich nur zu gut. Es gibt jedoch eine Diät, mit der du auch wirklich abnehmen kannst. Die Rede ist von der High Speed Diät (HSD), die deinen Stoffwechsel auf Trab bringt und den Fettabbau maximal ankurbelt. Die Muskelmasse bleibt dabei vollständig erhalten. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie die HSD genau funktioniert und ob die Diät auch für dich geeignet ist.

Kurzfristig Gewicht verlieren – das klingt zu schön, um wahr zu sein! Wenn ich dir jetzt sage, dass es eine Diät gibt, mit der du dein Körperfett in kürzester Zeit reduzieren kannst, wirst du vermutlich etwas skeptisch sein. Womöglich gehörst du auch zu denjenigen, die schon unzählige Diäten ausprobiert haben. Du hast gehungert, hast Kalorien gezählt, bevor der Jo-Jo-Effekt mit voller Härte zugeschlagen hat. Das kenne ich nur zu gut.

Glücklicherweise gibt es eine Diät, mit der ich mir den Traum von einem muskulösen, durchtrainierten Körper erfüllen konnte. Die High Speed Diät ist eine Ernährungsform, die auf wissenschaftlichen Kenntnissen basiert. Du musst dabei weder hungern – noch musst du Kalorien zählen. Und das Beste ist: Die Muskelmasse bleibt aufgrund der hohen Eiweißzufuhr vollständig erhalten. Natürlich eignet sich die Diät auch hervorragend um einfach nur ein paar Pfunde abzunehmen.

Was ist die High Speed Diät?

Der Name „High Speed Diät“ klingt zunächst etwas eigenartig. Abnehmen in kürzester Zeit? Das klingt ziemlich absurd. Bislang kannte ich keine Diät, die auch wirklich funktioniert.

Die meisten Diäten haben zu Recht ein schlechtes Image. Sie scheinen den Abbau von Wasser und Muskeln zu fördern, anstatt den Fettabbau anzukurbeln. Sobald die Diät beendet ist, nimmt man wieder unweigerlich zu.

Die HSD ist anders als gewöhnliche Diäten. Sie zielt nämlich auf einen Erhalt der Muskelmasse ab, während die Fettverbrennung beschleunigt wird. Grundlage dieser erfolgreichen Diät ist eine gesunde Ernährung, die aus

besteht. Obwohl die Diät nur kurzfristig angewendet wird, zielt sie auf eine dauerhafte Änderung der Ernährungsgewohnheiten ab.

Und das Beste ist: In Kombination mit einem wohldosierten Krafttraining trägt die High Speed Diät zum vollständigen Erhalt deiner Muskelmasse bei, sodass du danach schlank und durchtrainiert bist.

Was unterscheidet die HSD von anderen Diäten?

Kohlsuppendiät, Atkins, Ananasdiät: Diäten gibt es mittlerweile viele. Da die meisten Diäten jedoch viel zu einseitig sind, ist der Erfolg meistens nur von kurzer Dauer. Warum? Weil viele Diäten den Abbau von Wasser und Muskeln fördern, anstatt den Fettabbau zu beschleunigen.

Größtes Problem vieler Diäten ist die unzureichende Zufuhr von essenziellen Nährstoffen. Viele Proteinquellen sind zudem von minderer Qualität, sodass der Körper sie als Eiweißquelle kaum nutzen kann. Elektrolyte fehlen meistens gänzlich, sodass Müdigkeit, Kopfschmerzen und Schwäche auftreten können. Außerdem führt eine starke Reduzierung des Nahrungsvolumens zu Heißhungerattacken.

Um langfristig abzunehmen, wird das Ausdauertraining forciert, um die Fettverbrennung anzukurbeln. Sobald die Nährstoffzufuhr allerdings nicht stimmt, bleibt auch der erhoffte Erfolg auf der Strecke.

Die High Speed Diät gehört zu den wenigen Diäten, die auch wirklich funktionieren. Es ist die geschickte Kombination von Sport und Ernährung, die den Erfolg ausmacht. Die Diät basiert auf wissenschaftlichen Kenntnissen, die auf eine hohe Zufuhr von wertvollen Proteinen, Gemüse, Elektrolyten, Mikronährstoffen, essenziellen Fettsäuren und Ballaststoffen abzielen. Zusätzlich wird die High Speed Diät mit einem wohldosierten Krafttraining kombiniert, um die Fettverbrennung zu beschleunigen und die Muskelmasse zu erhalten.

Bei der HSD kommen ausschließlich hochwertige Proteine zum Einsatz, die lange satt machen. Ebenso sättigend wirken Ballaststoffe, die hauptsächlich in kalorienarmen Gemüsesorten enthalten sind. Natrium, Magnesium und Kalium unterstützen die Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushaltes und sorgen zudem für eine optimale Reizweiterleitung.

Ist die High Speed Diät für mich geeignet?

Die HSD ist grundsätzlich für jeden geeignet, jedoch sollte der Körperfettanteil über 21 Prozent liegen. Menschen mit einem niedrigeren Körperfettanteil von 21 Prozent sollten von der High Speed Diät Abstand nehmen. Ebenso ungeeignet ist die HSD, wenn du:

  • beruflich viel unterwegs bist
  • gestresst bist
  • krank bist
  • verletzt bist
  • unter einer Essstörung leidest
  • Leistungssport betreibst und deine Leistungen steigern möchtest
  • einen Muskelaufbau anstrebst

Wie viel Gewicht du mit der High Speed Diät verlierst, hängt in erster Linie von deinem derzeitigen Körperfettanteil ab. Je höher der Körperfettanteil ist, desto besser wirst du in einem Zeitraum von 6 bis 8 Wochen auch abnehmen können.

Welche Vorteile hat die High Speed Diät?

Die High Speed Diät bietet viele Vorteile, von denen auch du profitieren kannst. Dass die HSD sowohl kurzfristig als auch dauerhaft schlank macht, ist sicherlich der größte Vorteil.

Anstatt wochenlang auf dein persönliches Wunschgewicht zu warten, sind die ersten Erfolge schon nach wenigen Tagen sichtbar. Der größte Motivator dieser einzigartigen Diät sind die kleinen positiven Veränderungen, die zum Weitermachen animieren. Eine Studie hat herausgefunden, dass die langfristigen Erfolge besser sind, desto mehr Gewicht am Anfang abgenommen wird.

Aufgrund der schnellen Erfolge eignet sich die High Speed Diät vor allem für stark übergewichtige Menschen, die ihren Körperfettanteil möglichst schnell reduzieren möchten. Hungern musst du während der HSD nicht, weil die Makro- und Mikronährstoffe perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Dank der idealen Kombination von Sport und Ernährung bleibt die Muskelmasse vollständig erhalten, während das Körperfett reduziert wird. Dein Körper wird nach der HSD viel schlanker und definierter aussehen – ein Vorteil, den auch Sportler zu schätzen wissen. Die Ernährungsgrundlagen helfen dir dabei, dein Gewicht auch nach der Diät zu halten.

Nachteile der High Speed Diät

Die High Speed Diät verspricht schnelle Abnehmerfolge – Nachteile gibt es bei dieser Diät kaum. Sie lässt die Pfunde schmelzen, wobei die Muskelmasse geschont wird. Profitieren kann jeder, der kurz- und langfristig abnehmen möchte.

Wer jedoch sehr viel Sport treibt und die Ausdauer verbessern oder Muskeln aufbauen möchte, sollte entweder eine Trainingspause einlegen oder von der Diät Abstand nehmen. Zwar wird die High Speed Diät mit einem gezielten Krafttraining kombiniert, jedoch zielt das Training nicht auf den Muskelaufbau, sondern auf den Erhalt der Muskelmasse ab.

Wie könnte ein Ernährungpslan mit der HSD aussehen?

Montag

F: Quark mit Wasser & Eiweiß
M: Brokkoli & Mozzarella
A: Putenbrust (Filet) & Brokkoli

Dienstag

F: Quark-Gemüse-Brötchen
M: Low-Fat-Pizza
A: Weiße Bohnensuppe

Mittwoch

F: Himbeerkuchen
M: Omelette mit Gemüse
A: Fleischpizza

Donnerstag

F: Tomatensalat mit Mozzarella
M: Salat mit Ei
A: Burger

Freitag

F: Erdbeershake mit Magerquark
M: Pasta mit Tofu und Gemüse
A: Putenoberkeule aus dem Backofen

Samstag

F: Quark mit Himbeeren
M: Hähnchen mit Gemüse
A: Forellenfilet

Sonntag

F: Protein-Apfel-Porridge
M: Burger
A: Thunfisch-Hüttenkäse-Pizza

Was ich mit der HSD erreicht habe

Auch ich habe von der High Speed Diät profitiert. Während ich früher äußerst mager und untrainiert war, konnte ich mit der richtigen Ernährung ein paar Kilo zunehmen. Gleichzeitig baute ich Muskeln auf, sodass mein Körper nach ein paar Wochen durchtrainiert und athletisch aussah.

Einziges Problem war der Körperfettanteil, der durch eine zu hohe Zufuhr von Kohlenhydraten zustande kam. Indem ich den Anteil an Kohlenhydraten senkte und die Zufuhr von Eiweiß erhöhte, konnte ich meinen Körperfettanteil so weit reduzieren, dass die Konturen der Muskeln sich klar abzeichneten.

Für mich war die High Speed Diät ein echter Gewinn, um die Zusammensetzung meiner Ernährung noch besser abzustimmen und für eine gezielte Zufuhr von Makro- und Mikronährstoffen zu sorgen.

Die High Speed Diät gibt es übrigens in drei Paketen, die unterschiedliche Bestandteile enthalten. Welches Paket für dich am besten ist, hängt in erster Linie von deinen persönlichen Zielen ab. Das Expertenwissen hilft dir jedoch dabei, dein Körpergewicht in kürzester Zeit zu reduzieren und das Gewicht langfristig zu halten.

Probier die HSD aus – du wirst dich nicht nur attraktiver und fitter fühlen – du wirst tagsüber auch fokussierter und konzentrierter sein!

Mein Name ist Felix Ostermann und ich bin 26 Jahre alt. Ich betrachte jeden Tag als Chance, besser zu werden. Meine gesammelten Erfahrungen teile ich hier auf fitnetic. Mehr Informationen zu mir findest Du auf der Über mich Seite.